2023 Tesla Delivery Day Checklist

Checkliste für den Tesla-Liefertag 2023

Sie haben gerade Ihre Bestellung für einen Tesla aufgegeben und können den Liefertag kaum erwarten. Erstmal herzlichen Glückwunsch! Teslas sind erstaunlich. Zweitens müssen Sie bereit sein und wissen, worauf Sie am Liefertag achten müssen, um mit Ihrem Tesla in bestem Zustand vom Parkplatz zu fahren. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite auf Ihrem Handy mit einem Lesezeichen zu versehen und am großen Tag mitzubringen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter support@proleep.com kontaktieren . Hier sind die wichtigsten 8 Dinge, auf die Sie achten müssen:

1 - Überprüfen Sie die Fahrzeugunterlagen vor der Auslieferung

  • Überprüfen Sie den korrekten vollständigen Namen und die Adresse auf Ihren Unterlagen.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Fahrgestellnummer des Fahrzeugs mit Ihren Unterlagen übereinstimmt.
  • Bringen Sie einen schriftlichen oder digitalen Nachweis Ihrer geleisteten Anzahlung und die endgültigen Zahlungsdetails mit.
  • Bringen Sie eine ausgedruckte Versicherungskarte mit.

2 - Äußere Inspektion

  • Karosserieaußenlackierung auf Mängel prüfen.
  • Fahrzeugunterseite (vorne und hinten) auf Anzeichen von Kratzern oder Beschädigungen untersuchen.
  • Auf offensichtliche Fehlausrichtungen oder Lücken der Karosserieteile prüfen. Besonders die Kofferraumlücke, der Ladeanschluss, die Front- und Rücklichter bündig mit der Motorhaube / den Paneelen, die Glasdachpaneele ausgerichtet und keine Lecks.
  • Untersuchen Sie die Felgen auf Beschädigungen und prüfen Sie, ob alle 4 Ventilschaftabdeckungen an den Reifen vorhanden sind.
  • Untersuchen Sie das gesamte Glas auf Anzeichen von Verzerrungen, Kratzern oder Rissen.
  • Prüfen Sie, ob Windschutzscheibe und Windschutzscheibenverkleidung richtig angebracht sind.
  • Überprüfen Sie alle Kanten der Dachglasscheibe und der Heckscheibe.
  • Testen Sie alle Türen, um sicherzustellen, dass sie sich ohne unangemessene Anstrengung oder Geräusche öffnen und schließen.
  • Überprüfen Sie den Lack in Bereichen wie Türscharnieren, die bei geschlossenen Türen nicht sichtbar sind.
  • Testen Sie das Öffnen und Schließen des Kofferraums mit der Auto-Close-Taste. Die Tür sollte automatisch einrasten und abdichten.
  • Testen Sie das Öffnen und Schließen des Frunks. Lack in Bereichen prüfen, die bei geschlossenem Heck und Kofferraum nicht sichtbar sind.
  • Prüfen Sie, ob sich die Abschleppöse unter der Kofferraummatte befindet und ob sie leicht entfernt werden kann.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Türfenster automatisch vollständig schließen, wenn die Türen geschlossen sind.
  • Überprüfen Sie alle vorderen und hinteren Außenleuchten auf Anzeichen von interner Kondensation.
  • Überprüfen Sie bei geöffneten Türen die Wetterdichtungen um Türspalte und Fenster.
    HINWEIS: Einige Lieferungen haben gemeldet, dass Siegel falsch "überlappt" sind. Dies lässt sich in wenigen Sekunden leicht von Hand beheben, ist aber erwähnenswert.

3 - Auf dem Fahrersitz

  • Suchen Sie nach Fehlermeldungen auf dem Anzeigebildschirm.
  • Berühren Sie das „Tesla T“ oben auf dem Bildschirm, um das Fenster „Über Ihren Tesla“ aufzurufen. Tippen Sie auf die Einhornzeichnung, um auf den Skizzenblock zuzugreifen. Lassen Sie den Skizzenblock eine Minute lang geöffnet, um sicherzustellen, dass keine Phantomberührungen auf dem Display auftreten.
  • Testen Sie vorsichtig die Notentriegelung der Fahrer- und Beifahrertür.
  • Überprüfen Sie alle 4 Fenster, um sicherzustellen, dass sie sich richtig öffnen und schließen lassen.
  • Stellen Sie sicher, dass AC/Heat mit voller Leistung ohne seltsame Geräusche arbeitet.
  • Testen Sie das Soundsystem, um sicherzustellen, dass alle Lautsprecher funktionieren (stellen Sie Fade/Balance auf alle vier Punkte, um dies zu überprüfen). Testen Sie die Lenkradpositionssteuerungen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.
  • Drücken Sie auf die Mitte des Lenkrads, um sicherzustellen, dass die Fahrzeughupe funktioniert.
  • Windschutzscheibe auf verzerrte Sicht prüfen.
  • Testen Sie die Scheibenwischer.
  • Testen Sie die Rückfahrkamera.
  • Seitenspiegel auf einwandfreie Funktion der Klapp- und Positionseinstellung prüfen (geringste Geräuschentwicklung).
  • Überprüfen Sie die Funktion der Sonnenblende und den Zustand der Spiegel.
  • Überprüfen Sie den Rückspiegel auf Verformungen oder Verzerrungen.

4 - Inneninspektion

  • Inspizieren Sie die Innenpolsterung der Sitze, die Türoberflächen, das Armaturenbrett, die Verkleidung und die Teppiche (einschließlich Rücksitze, Kofferraum und Kofferraum).
  • Überprüfen Sie die Windschutzscheibe und die Fenster auf Wellen im Glas.
  • Funktion des linken und rechten Kleiderhakens prüfen.
  • Überprüfen Sie alle Sicherheitsgurte auf ordnungsgemäße Funktion.
  • Beide Vordersitze quietschen nicht beim Bewegen (alle Bewegungsrichtungen prüfen).
  • Überprüfen Sie die Rücksitze auf ordnungsgemäßes Herunterklappen.
  • Versuchen Sie, die Unterseite des Rücksitzes anzuheben, um sicherzustellen, dass er sicher an seiner Basis befestigt ist.

5 - Konnektivitätsprüfung

  • Testen Sie die Konnektivität an allen USB-Anschlüssen (1 USB-A/1 USB-C vorne, 2 USB-C hinten).
  • Überprüfen Sie, ob die 12-Volt-Gleichstromsteckdose Strom hat.
  • Testen Sie die Konnektivität des kabellosen Telefonladegeräts.
  • Musikstreaming und Telefonstreaming funktionieren und der Radioempfang ist gut.
  • Testen Sie beide Schlüsselkarten, um sicherzustellen, dass sie an der B-Säule funktionieren. Behalten Sie eine Schlüsselkarte bei sich, falls die Telefon-App nicht richtig funktioniert.
  • Koppeln Sie Ihr Smartphone über Bluetooth mit Ihrem Fahrzeug. Überprüfen Sie, ob die Funktionen funktionieren (entsperren, Vorbedingung usw.)

6 - Beleuchtungsinspektion

  • Make-up-Spiegelleuchten, vordere Deckenleuchten für Fahrer und Beifahrer.
  • Standlicht hinten links und rechts.
  • Fahrer- und Beifahrerfußraum, Fahrer- und Beifahrertürtaschen.
  • Taschen hinten links und rechts.
  • Pfützenbeleuchtung Fahrer- und Beifahrertür.
  • Licht im mittleren Fach der Konsole, Licht im hinteren Fach der Konsole.
  • Alle Türverriegelungstasten leuchten, Alle Türfenstertasten leuchten.
  • Kontrollleuchten am Lenkrad.
  • Handschuhfachbeleuchtung (Öffnen und Schließen des Handschuhfachs prüfen).
  • Frunk-Licht.
  • Kofferraumbeleuchtung (2).
  • Nebellichter.
  • Scheinwerfer (Abblend- und Fernlicht).
  • Standlicht vorne.
  • Blinker vorne, Blinker links und rechts.
  • Lauflicht hinten.
  • Bremslichter.

7 - Ladefähigkeit prüfen

  • Überprüfen Sie die Klappe des Ladeanschlusses auf ordnungsgemäßen Betrieb und Ausrichtung.
  • Überprüfen Sie die Anzeigeleuchte des Ladeanschlusses.
  • Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug eine Ladung akzeptiert.
  • Überprüfen Sie das mobile Ladeset mit Kabel. Testen Sie es, um sicherzustellen, dass es funktioniert, und jeder Stecker wird aufgeladen, verriegelt, entriegelt
  • J1772-Adapter.
  • NEMA 5-15 120-V-Adapter.
  • NEMA 14-50 240-V-Adapter
  • Testen Sie den Kompressor vor Ort.

8 - Abschließende Aufgaben

  • Bitten Sie Ihren Lieferspezialisten, sicherzustellen, dass Ihr Auto im Tesla-Netzwerk als GELIEFERT gekennzeichnet ist. Es gab Berichte über Autos, die geliefert wurden, und die Telefon-App erlaubt keine Anmeldung am nächsten Tag.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Kopien aller Unterlagen haben, die für eine gute Dokumentation Ihres Kaufs erforderlich sind, einschließlich einer Kopie Ihres unterschriebenen Kaufvertrags. Wenn Ihr Zustellspezialist vorschlägt, dass Sie Ihre Dokumente elektronisch auf Ihr Tesla-Konto erhalten können, fragen Sie nach Papierkopien, die Sie trotzdem mitnehmen können.
  • Jetzt ist es an der Zeit, einige unverzichtbare Tesla-Zubehörteile in Betracht zu ziehen, die Ihren neuen Tesla vom ersten Tag an verbessern, anpassen und schützen. Verleihen Sie Ihren individuellen Armaturenbrett- und Mittelkonsolenabdeckungen eine einzigartige Ästhetik, schützen Sie Ihr zentrales Hauptdisplay mit einer matten Displayschutzfolie, optimieren Sie die Aufbewahrung und vieles mehr unter https://www.proleep.com